Titel

Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ Lernen)


Frühstück

Stehen Sie morgens rechtzeitig auf, um in Ruhe mit Ihrem Kind frühstücken zu können. So sorgen Sie für einen guten Start in den Tag.

Schulranzen

Packen Sie den Schulranzen schon am Abend gemeinsam mit Ihrem Kind für den nächsten Tag.

Schulerlebnisse

Lassen Sie Ihr Kind von seinen Schulerlebnissen erzählen.

Ausgleich

Suchen Sie einen Ausgleich für die Schule z.B. in einem Turnverein. Bewegung hilft Stress abzubauen. 

Schlaf

Ebenso wichtig für die Leistungsfähigkeit ihres Kindes ist ausreichend Schlaf und regelmäßiges, gesundes Essen mit viel Obst und Gemüse. 

Erholung

Geben Sie Ihrem Kind nach der Schule etwas Zeit zur Erholung. 

Hausaufgaben

Helfen Sie Ihrem Kind bei den Hausaufgaben nur, wenn es Hilfe benötigt, aber sehen Sie sich immer das Ergebnis an. Damit bekunden Sie Interesse an seinen Lernfortschritten und motivieren Ihr Kind.

Lob

Loben Sie ihr Kind für gute Leistungen und unterstützen Sie es, wenn es Schwierigkeiten hat. 

Probleme

Wenden Sie sich bei Problemen rechtzeitig an die Lehrer, um mit diesen gemeinsam zu besprechen, wie Ihr Kind am besten unterstützt werden.  

Fernsehen

Fernsehen, Internet, Computer-Spiele,... Kinder können mit dieser Flut an Informationen nicht gut umgehen und  reagieren mit Konzentrationsschwäche. Achten Sie vor allem darauf, dass Ihr Kind nicht mehrere Dinge zugleich  erledigt. Hausaufgaben machen beim Fernsehen oder Musikhören stört oder verhindert den Lernprozess. Zur Konzentration gehört auch Ruhe.