Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ Lernen)

März/April 19

 

Zwei der von unseren Schülern gestalteten Pfähle (rechts und links) wurden direkt vor dem Federseemuseum platziert.


Impressionen des gesamten Kunstprojekts:



Teilnahme an Kunstprojekt des Federseemuseums

Das Federseemuseum feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag und zeigt sich dabei von seiner kreativen Seite. Im Frühjahr wird das Jubiläumsjahr mit einem bunten Kunstprojekt eingeläutet, das viele Buchauer Akteure mitgestalten. 

100 Pfähle stehen für 100 Jahre Federseemuseum. Im Kurpark werden sie zu einer poppig bunten Geschichtspromenade aneinandergereiht. Sie weisen den Weg zum Federseemuseum und begleiten den Besucher dorthin mit kurzen Informationen zur 100-jährigen Museumshistorie entlang an einem farbenfrohen Zeitstrahl. Die Holzpfähle stehen für Schulen und Kindergärten zur freien Gestaltung bereit.

Unsere Schüler der Klassen 1-6 sind nun schon seit Wochen hochmotiviert und abwechselnd in altersgemischten Kleingruppen damit beschäftigt, 3 Pfähle mit einem fröhlich-bunten Outfit zu versehen. Zuerst mussten die Oberflächen der Pfähle mit Schleifpapier leicht abgeschliffen werden, um das Bemalen mit dem Pinsel zu erleichtern. Nach diesem mühsamen Teil der Arbeit ging es endlich an die kreative Gestaltung. Durch teilweises Abkleben mit Klebekreppband war es auch für die jüngeren Schülern sehr einfach, Farbflächen voneinander klar abzugrenzen, ohne dass sich Farben unerwünscht miteinander vermischten. Ein besonders schöner Effekt entstand an einem Pfahl, an dem ganz bewusst Flächen unbearbeitet blieben, wodurch die natürliche Färbung des Holzes ihre Wirkung entfalten kann. Für den Pfahl mit den Gesichtern wurden sowohl Moosgummistempel hergestellt als auch solche verwendet, die im Lauf der Jahre zu anderen Themen bereits entstanden sind. Dadurch konnten auf einfache Weise Zähne,  Mund, Augen und Nase gestempelt werden. Mit dem Pinsel wäre dies schwieriger gewesen. Um die Farben gegen Wind und Wetter zu imprägnieren, wurden die Pfähle auf dem Pausenhof noch mit mehreren Schichten Sprühlack imprägniert.                                                                                             


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • 20190207_091739
  • 20190328_090935
  • 20190328_090945
  • 20190328_090949
  • 20190329_112434
  • 20190328_091002
  • 20190329_112431
  • 20190329_112441
  • 20190329_112448


  • 20190402_082914
  • 20190402_082907
  • 20190329_103700
  • 20190329_103707
  • 20190329_103721
  • 20190329_104333
  • 20190329_104319
  • 20190402_082941


Februar 19

 Gompiger Donnerstag

  • G1
  • IMG-20190228-WA0002
  • IMG-20190228-WA0008


In diesem Jahr durften die Schüler der Förderschule wieder gemeinsam mit Schülern der Federseeschule Wissenswertes über die Fasnet in Bad Buchau erfahren. Karin Lahl stellte die Bad Buchauer Masken        mit vielen interessanten Geschichten zur Entstehung dieser vor und musste zahlreiche Fragen rund um die Fasnet beantworten.                                                                                                                                                  Am Gumpigen Donnerstag war bei allen Schülern neben der Polonäse vor allem "mach die Robbe" angesagt. Selbst Schüler, die bisher im Sportunterricht ihre bewegungsfreudige Seite noch nicht so deutlich gezeigt hatten , liefen zu sportlicher Höchstform auf. 


Oktober 18

 Halloween kann kommen!


  • Halloween



September 18

Lerngang an den Federsee

Auf dem Steg zu einem der Bootshäuser konnten wir sogar Bartmeisen entdecken, allerdings nicht so nah, wie auf dem Foto zu sehen ist.


  • Lerngang Federsee 1
  • Lerngang Federsee 2
  • Lerngang Federsee 3
  • B1